Close

5. Februar 2016

1. Runde im Kreissparkassenpokal ausgelost

IMG_0658Der Kreissparkassenpokal der Schützen steht vor dem Start in die neue Saison. Wolfgang Köstler, Daniel Reigber und Walter Hartl haben stellvertretend für die Regionen München, Starnberg und Ebersberg die Lose für die erste Runde gezogen. Dabei bescherten sie Pokalverteildiger SG Gronsdorf einen Heimkampf gegen Frohsinn 1884 Höhenkirchen. Lange Gesichter dürfte es in Glonn geben, denn dort kommt es zum einzigen Vereinsderby. Die Mannschaften Gawasch Kagermeier und Vereinsbedarf Hartl müssen im Glonner Vereinsheim ein im wahrsten Sinne des Wortes Lokalderby austragen. Finalausrichter SG Hechendorf-Güntering hat keine Mannschaft gemeldet.

Insgesamt gehen 61 Teams an den Start. Alle haben das gleiche Ziel, nämlich das Finale am 19. November. Dort geht es um Siegprämien in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Bereits das Erreichen des Halbfinales lohnt sich: 200 Euro warten als Trostpflaster auf die fünf Verliererteams. Im Rahmen des Finales werden dann von der Kreissparkasse noch zehn Einkaufsgutscheine im Wert von je 300 Euro unter allen Vereinen verlost, die sich am Pokalwettbewerb beteiligt haben.

Die erste Runde muß bis zum 24. April abgeschlossen sein.
Das Wettkampfgericht hat festgelegt, daß aus der 1. Runde neben den 30 Siegern und einer Mannschaft mit Freilos in der Region Starnberg auch die neun ringbesten Verlierer aus allen Regionen weiterkommen.

Die Paarungen der 1. Runde:

Region München
Bussard Oberpframmern – SG Gronsdorf II
SG Unterhaching – Wilderernest Odenstockach Wuiderer
Schützenfreunde Oberhaching I – Schützenlisl II Englschalking
ASG Feldkirchen I – Schützenfreunde Oberhaching II
Fröhlicher Abend 1881 Taufkirchen – Edelweiß Grasbrunn-Neukeferloh
Kirchfeldschützen Dürrnhaar Wos woas I 1 – Gemütlichkeit Hohenbrunn Wir holzen alles weg
Spielhahnschützen Aying-Peiss II – Eintracht Garching
SG Gronsdorf I – Frohsinn 1884 Höhenkirchen
Immergrün Unterföhring I – Birkhahnschützen Badersfeld I
Kirchfeldschützen Dürrnhaar Wos woas I 2 – SGS Haar
Spielhahnschützen Aying-Peiss I – D’Waldschützen Neubiberg Waldschützis
Frohsinn Harthausenm I – Eichenlaub Lohhof

Region Starnberg
Wildschützen Pöcking – SG Würmtaler Gräfelfing Mia kean a zua Oans im Würmtal
Adlerschützen Wangen Eagleshooter – SG Würmtaler Gräfelfing Mia san de Oans im Würmtal
SG Altkirchen II – SG Hohenschäftlarn
SG Altkirchen I – Altschützen Baierbrunn
Freilos: Martinslust Martinsried De Bleidadatscher

Region Ebersberg
Hubertus Poing Haubndaucha – Edelweiß Kirchseeon Rüscherl Gang
FSG Glonn-Zinneberg Gawasch Kagermeier – FSG Glonn-Zinneberg Schützenbedarf Hartl
SG Ottersberg II – FSG Ebersberg Spätzünder
Kgl. priv. FSG Markt Schwaben – SG Tulling Buzal
SG Bruckhof – SG Ottersberg I
Ingoltschützen Ingelsberg Noagalzuzla – Sebastiani Ebersberg
Königseiche Moosach Zielwasser – Seeschützen Gsprait Seeungeheuer
Hubertus Eglharting – 1860 Hohenlinden
Edelweißschützen Neufarn-Parsdorf Lebakasbroda – Ingoltschützen Ingelsberg Mia san do
ZSG St. Christoph Schützen – Waldeslust Netterndorf De Griabign
SG Berganger-Rohrsdorf Oamoi geht oiwei – SG Tulling Bahnsteigkraxla
SG Diana Lorenzenberg Berger Gang – Ingoltschützen Ingelsberg Chefsache
SG Berganger-Rohrsdorf De Griabign – FSG Ebersberg Blattschuß
SG Tulling 6 am Stand – SG Berganger-Rohrsdorf Stehaufmanderl