Close

9. November 2022

Nach fast drei Jahren Pause, findet der Kreissparkassenpokal 2022 wieder statt

Als die Schützen der SG Ottersberg im Oktober 2019 in Drößling voller Stolz nach einem spannenden Finale den Kreissparkassenpokal der Schützen in die Höhe reckten, hätte niemand geglaubt, daß es für eine lange Zeit das letzte Mal sein würde.

Nach fast drei Jahren Pause geht in Kürze die 33. Auflage dieses beliebten Wettbewerbes an den Start. Alle Schützenvereine mit Sitz in den Landkreisen München, Starnberg und Ebersberg sind dann eingeladen, im nächsten Jahr um Pokale und Prämien zu kämpfen.

Finalausrichter werden am 21. Oktober 2023 die Adlerschützen Kirchseeon sein.

Um den Vereinen nach der langen Pandemiepause die Teilnahme zu erleichtern, haben die Organisatoren die Jahrgänge in den Nachwuchsaltersklassen etwas „gestreckt“. Neu ist auch, daß bereits ab der ersten Runde die Wettkämpfe landkreisübergreifend ausgetragen werden.

Der Wettbewerb ist wieder sehr attraktiv dotiert: Auf die Finalisten warten Siegprämien in Höhe von insgesamt 4.000 €. Dazu bekommt jeder am Endkampf teilnehmende Schütze eine Medaille. Schon das Erreichen des Halbfinales kann sich lohnen: Auf die fünf Halbfinalverlierer warten je 200 € Preisgeld.

Auch die reine Teilnahme kann sich auszahlen: Unter allen in der ersten Runde gestarteten Teams werden am Finaltag zehn Einkaufsgutscheine im Wert von je 300 € verlost. Im Finale gibt es von den drei beteiligten Gauen Sonderprämien für die besten Treffer in jeder Wettkampfklasse.

Bis zum 18. Februar können die Vereine ihre Mannschaften hier melden.

Alle weiteren Informationen können im Downloadportal eingesehen werden.

Viel Erfolg und „Gut Schuss“ wünscht
Das Team des Kreissparkassenpokals